So verhilft eine Gewichtsschlafmaske zu besserem Schlaf und mehr Entspannung


Eine übliche Schlafmaske hat fast jeder zuhause, meist ein Werbegeschenk oder Mitbringsel aus dem letzten Urlaub, um im Flugzeug schlafen zu können. Nach kurzer Verwendung landen diese oft in der Ecke, denn leider bringen diese Schlafmasken nicht den langfristigen Erfolg, den sie versprechen - Schlaf. Dies ändert sich ab jetzt mit einer neu entwickelten Schlafmaske, und zwar der Gewichtsschlafmaske. Was das Besondere an dieser Schlafmaske ist und wofür sie alles eingesetzt werden kann, erfahren Sie hier. 

Eine Gewichtsschlafmaske nach dem Gewichtsdecken-Prinzip

Sie haben sicherlich schon von Gewichtsdecken oder Therapiedecken gehört. Gewichtsdecken sind mit feinen Perlen gefüllt, die sich gleichmäßig über die gesamte Decke verteilen. Beim Auflegen auf den Körper wird ein Tiefendruck erzeugt, wodurch das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin vermehrt ausgeschüttet werden. Dieser Vorgang erzeugt eine beruhigende Wirkung. Sie können besser zur Ruhe kommen und ein- und durchschlafen. 

Eine Gewichtsschlafmaske hat eine ähnliche Wirkung, denn die Schlafmaske ist ebenfalls mit Glasperlen gefüllt. Die etwa 300g schwere Schlafmaske erzeugt einen idealen Druck auf die Augenpartie. Mit dieser “Deep Touch Pressure”-Stimulation werden Augen und Kopf leicht massiert, wodurch die Serotonin-Ausschüttung im Körper angeregt und das Wohlbefinden gesteigert wird. Gerade nach einem langen Tag ist der sanfte Druck auf die Augen mit der Gewichtsschlafmaske wohltuend.

So wenden Sie die Gewichtsschlafmaske richtig an

Mit einer Gewichtsschlafmaske können Sie wenig falsch machen, denn die Anwendung ist sehr einfach. Die Schlafmaske mit Gewicht kann immer dann verwendet werden, wenn Ihnen nach Erholung ist. Sowohl nachts als auch tagsüber beim Mittagsschlaf oder bei einer abschließenden Entspannungseinheit beim Yoga kann die Gewichtsschlafmaske Ihren Zweck prima erfüllen. 

Reinigen Sie vor dem Tragen der Maske Ihre Augenpartie, damit die Maske nicht schmutzig wird. Legen Sie die Schlafmaske um und verschließen Sie sie an Ihrem Hinterkopf über die vorhandene Öffnung, wodurch Druckstellen verhindert werden. Das gleichmäßig verteilte Gewicht wirkt sich nun auf Ihre Augen, Stirn und Schläfen aus. Genau wie bei einer Therapiedecke steht auch bei einer Gewichtsschlafmaske Ihr Wohlbefinden an erster Stelle. Sie können bereits durch kürzere Anwendungszeiten einen Effekt erzielen. Achten Sie deshalb immer auf Ihre Empfindung und verwenden Sie die Maske zunächst nur für 10-15 Minuten. Wenn Sie mit dem Druck gut zurechtkommen, können Sie die Anwendungsdauer steigern und die Schlafmaske schließlich auch die gesamte Nacht tragen. 

Für wen eine Schlafmaske mit Gewicht geeignet ist

Eine Schlafmaske mit Gewicht ist ein wunderbares Hilfsmittel für Menschen mit unterschiedlichen Beschwerden oder Symptomen wie Verspannungen, Müdigkeit, Schlafproblemen, Migräne, Kopfschmerzen und Stress. 

Bei Migräne und Kopfschmerzen

Gerade Menschen, die an regelmäßiger oder gelegentlicher Migräne oder Kopfschmerzen leiden, können von der Stimulation einer Schlafmaske mit Gewicht profitieren. Mit der beschwerten Maske wird die Sicht abgedunkelt und die Augen- und Kopfpartie sanft massiert, wodurch Schmerzen gelindert werden können. Zusätzliche Schmerzlinderung, besonders bei Migräneanfällen, bietet eine gekühlte Schlafmaske. Packen Sie dafür die Maske in eine luftdicht abgeschlossene Folie und legen Sie sie für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank oder das Gefrierfach. Wenn die Schlafmaske zu kalt ist, können Sie sie vor dem Auflegen in ein Handtuch wickeln. 

Bei Müdigkeit und Stress

Oft stauen sich Anstrengung, Stress und Müdigkeit im Gesicht an. Gerade Menschen, die lange am Bildschirm sitzen, merken am Ende des Tages wie sehr die Augen beansprucht wurden. Die Gesichtsmuskulatur ist verkrampft und Sie verspannen sich, wodurch Schmerzen in den Augen und Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich auftreten können. Die Schlafmaske mit Gewicht drückt sanft auf Haut und Muskeln. Sie werden spüren, dass die Muskeln nach und nach weicher werden und die Anspannung abfällt, wenn Sie die Gewichtsschlafmaske auflegen. Diese Stimulation wirkt sich gleichzeitig auch auf Ihr Wohlbefinden aus, da dem Gehirn Signale der Entspannung gesendet werden. Dieser Effekt ist gerade vor dem Schlafengehen förderlich, denn Sie werden schneller in einen ausgeglichenen Zustand gelangen und einschlafen können.

Für Menschen in Schichtarbeit

Menschen, die in Schichten arbeiten, haben oft einen ungewöhnlichen Tag-Nacht-Rhythmus. Sie gehen meistens dann schlafen, wenn andere aufstehen. Geräusche von draußen, fehlende Rollläden und kreisende Gedanken nach Schichtende gehören zu den häufigsten Problemen, mit denen Schichtarbeitende zu kämpfen haben. Der Schlaf wird dadurch oft negativ beeinflusst, wodurch die nötige Erholung ausbleibt. Eine Gewichtsschlafmaske kann in solchen Situationen ein wahrer Segen sein, denn die Maske dunkelt ab, wirkt entspannend und fördert Ihren Schlaf. Zusätzlich legt sich die Maske um die Ohren, wodurch auch störende Geräusche gedämpft werden. 

Generell ist die Gewichtsschlafmaske für alle geeignet, die das Gefühl der Schwere auf der Augen- und Kopfpartie als Balsam empfinden und Ihr Wohlbefinden steigern möchten. 

Zusätzlich bietet die beschwerte Schlafmaske den idealen Komfort, denn die Maske wird aus Velvet und Fleece gefertigt, was auf der Haut besonders weich und angenehm ist. 

Hier kommen Sie zu unserer Gewichtsschlafmaske in vielen verschiedenen Farben.

 

TherapieDecken anzeigen