Wirkung von TherapieMantel™


Zurück zur Übersicht

Wirkung des Therapiemantels

Der Therapiemantel bewirkt mit dem gefüllten Gewicht eine Schwere, die sich beim Auflegen auf den Körper durch Entspannung bemerkbar macht. Der Tiefendruck, der dabei entsteht, vermittelt dem Gehirn das gleiche Signal, das bei einer liebevollen Umarmung entsteht.
Der 5 kg schwere Therapiemantel schmiegt sich an den Körper an und erzeugt einen Druck, der die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin begünstigt. Das Resultat ist Entspannung und Gelassenheit des Körpers und Nervensystems, das sich wiederum auf den Geist auswirkt.

Unterschied zur Therapiedecke

Die Wirkung der Therapiedecke und des Therapiemantels unterscheidet sich nicht, da sich beide Produkte durch Gewicht auszeichnen. Der Therapiemantel ist die praktische Form der Therapiedecke, indem der Mantel angezogen und jederzeit getragen werden kann - problemlos arbeiten, lesen oder Erledigungen machen wird somit möglich.

Aufgrund der Bewegungsfreiheit, die durch den Mantel ermöglicht wird, muss der Mantel nicht an das Körpergewicht angepasst werden. Das Standardgewicht von 5 kg löst den perfekten Druck auf den Körper aus, sodass es nicht erschöpfend oder ermüdend wirkt.

Der Therapiemantel hilft bei:

  • Schlafproblemen
  • Panikattacken
  • Stress