Die Therapieweste für Kinder - Für mehr Entspannung und Konzentration im Alltag


Wie kann sich mein Kind besser konzentrieren?

Jedes Elternteil kennt das Problem, dass das eigene Kind Schwierigkeiten damit hat eine Aufgabe zu erledigen, sich bei den Hausaufgaben zu konzentrieren oder bei einem gemeinsamen Spiel immer wieder abgelenkt ist. Es gibt Tipps, die dem Kind helfen können sich besser zu konzentrieren. Unabhängig davon, welche Methode am besten funktioniert, raten Experten den Eltern immer zu bedenken, dass jedes Kind anders ist und nicht jeder Versuch bei jedem Kind direkt helfen und zu Veränderungen führen kann.

Wie kann man die Konzentration bei Kindern fördern?

Pausen einlegen

Kurze Pausen und Spielzeiten ermöglichen es Kindern, angestaute Energie freizusetzen, für eine Weile angestauten Stress zur Seite zu schieben und ihren Fokus zu verändern. In einer Umfrage aus dem Jahr 2009 gaben mehr als 80 Prozent der 2.000 befragten Grundschullehrer an, dass sich die Pausenzeit in der Schule positiv auf die schulischen Leistungen der Kinder auswirkt. Zwei Drittel berichteten, dass die Schüler nach den Pausen besser zuhörten und im Unterricht konzentrierter waren als vor den Pausen. Legen Sie daher auch am Nachmittag während der Hausaufgaben kleine Spieleinheiten ein oder machen Sie mit Ihren Kindern einen kleinen Spaziergang in Ihrer Nachbarschaft. 

Ausgewogene Ernährung und Bewegung

Kinder sind nicht in der Lage, sich zu konzentrieren, wenn sie müde oder hungrig sind oder wenn sie sich nicht austoben konnten. Deshalb sind Schlaf, Ernährung und Bewegung wichtig, so David Anderson, klinischer Psychologe und Leiter des Zentrums für ADHS und Verhaltensstörungen am Child Mind Institute in New York City - einer unabhängigen gemeinnützigen Einrichtung, die mit Kindern arbeitet, die an psychischen Erkrankungen und Lernstörungen leiden. Das richtige Maß an Schlaf, Ernährung und Bewegung kann dazu beitragen, dass sich Kinder gut entwickeln und ihre Konzentration verbessert, so Anderson. Viele Eltern sind sich darüber bewusst, aber wenn sowohl Kinder als auch Erwachsene überlastet sind, vergisst man leicht ein gesundes Mittagessen, lässt den Sport ausfallen oder geht zu spät ins Bett, so Anderson.  

Engagieren und motivieren

Die meiste Zeit in der Schule verlangen wir von den Kindern, dass sie sich hinsetzen, uns zuhören und Notizen machen. Und auch zuhause müssen Kinder Hausaufgaben erledigen, ihr Zimmer aufräumen oder sich bei außerschulischen Aktivitäten wie Musikunterricht konzentrieren. Versuchen Sie daher Ihrem Kind genau zuzuhören und sorgen Sie dafür, dass es auch einige Tage unter der Woche “frei” hat und sich die Gestaltung des Nachmittages selbst aussuchen kann. 

Ablenkungsfreier Schreibtisch

Ein eigener Schreibtisch mit einem bequemen Stuhl ist ein  idealer Arbeitsbereich und die erste Voraussetzung für eine verbesserte Konzentration. Es ist jedoch wichtig, dass der Arbeitsbereich frei von Ablenkungen ist. Das bedeutet, dass der Schreibtisch weit entfernt von Fernsehern oder anderen Medien wie Handys oder Spielekonsolen stehen sollte. Außerdem ist es wichtig, dass das Kind bei der Erledigung der Hausaufgaben einen ruhigen Rückzugsort hat. Vergessen Sie nicht, den Schreibtisch mit den nötigen Utensilien wie Papier, Bleistiften und einem Taschenrechner auszustatten und vor den Hausaufgaben das Zimmer ordentlich zu lüften. 

Verbesserung der Konzentration durch gewichtete Weste

Die Therapieweste unterstützt Ihr Kind dabei den eigenen Körper besser wahrzunehmen und die Eigenwahrnehmung zu verbessern. Durch das Gewicht der Weste wird ein Druck auf Muskeln, Gelenke und Sehnen ausgeübt, der dem Kind hilft sich zu entspannen und sicher zu fühlen. Darüber hinaus fällt es dem Kind leichter sich zu fokussieren und zu konzentrieren. Die Stärkung der Wahrnehmung durch die beschwerte Weste hat nicht nur positive Auswirkungen auf das Lernverhalten des Kindes während der Erledigung von Hausaufgaben oder Aufgaben in der Schule, die Weste lindert auch auftretende Beschwerden wie Schlafstörungen und innere Unruhe. Eine verbesserte  Konzentrationsfähigkeit ist gerade in der Schule oder beim Erledigen der Hausaufgaben vorteilhaft. Die Therapieweste hilft darüber hinaus auch Kindern mit Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen, ADHS und Autismus. 

TherapieDecken anzeigen